Herzlich Willkommen in St. Elisabeth!

Wir begrüßen Sie auf den Seiten der katholischen Kirchengemeinde St. Elisabeth Esslingen- Pliensauvorstadt!

Wir laden Sie ein, unsere Kirche und unser schönes Gelände mit einem wunderbaren Blick auf die Stadt Esslingen und unseren Stadtteil Pliensauvorstadt zu besuchen.

Sie werden in den folgenden Seiten sehen, dass unsere Gemeinde vielfältige Angebote entwickelt hat und hier ganz unterschiedliche Menschen ihre Begabungen einbringen.

Wir sind eine Gemeinde, die auf wenig Traditionen zurückgreifen kann. Wir haben uns deshalb entschieden in einem herausfordernden, zugleich aber spannenden und bunten sozialen Umfeld, innovative Wege zu gehen. Schauen Sie rein!

 

www.katholische-kirche-Pliensauvorstadt.de

Aktuelles

02.01.2021: Sternsinger - die Segensboten sind nun unterwegs!

Schade - diesmal ist es anders. Diesmal bringen Ihnen die Boten der Sternsinger einen Segensbrief direkt in Ihren Briefkasten!
Schade - diesmal ist es anders. Diesmal bringen Ihnen die Boten der Sternsinger einen Segensbrief direkt in Ihren Briefkasten!

 

Liebe Mitbürger in der Pliensauvorstadt,

 

das neue Jahr ist noch ganz jung – und damit ist wieder Zeit für die Sternsingeraktion!

Ja, gerne wären wir Sternsinger wieder zu Ihnen gekommen, mit unserem Stern, unseren Sprüchen, unseren Liedern und unserer Kreide um Ihnen den Segen für Ihre Wohnung an die Tür zu schreiben und mit unserer Bitte um Spenden für Kinder in Not.

 

Gerne wären wir gekommen – aber die Pandemie macht es unmöglich. Deshalb schreiben wir Ihnen heute diesen Brief!

 

Wir wollen Ihnen damit sagen: Bleiben wir verbunden, trotz Hygiene- und Abstandsregeln. Dafür steht für uns der Segen, den wir Ihnen dieses Mal als Aufkleber überreichen. Wir freuen uns, wenn Sie ihn an Ihre Türe kleben! 20* C + M + B + 21, das heißt: Christus mansionem benedicat 2021, Christus segne dieses Haus – auch im Jahr 2021. Das wünschen wir Ihnen!

Wenn Sie wollen, können Sie das Anbringen des Segens mit einer kleinen Andacht verbinden. Hier finden Sie dazu eine kurze Anleitung (...).
 

Verbindung halten wollen wir aber auch mit den Kindern dieser Welt. Die Not in vielen Ländern ist durch die Pandemie noch größer geworden. Mit den Spenden, die wir Sternsinger sammeln, konnte in den vergangenen Jahren viel geholfen werden. Das Geld fließt in Hilfsprojekte für Kinder in über 100 (!) Ländern weltweit, mit denen z.B. Straßenkinder eine neue Heimat finden, Kindern ohne Chance eine gute Bildung ermöglicht wird. „Hilf mir, es selbst zu tun“ lautet ein Motto der Sternsingeraktion. Es geht um Hilfe zur Selbsthilfe für Kinder und Jugendliche.


In diesem Jahr wird uns das deutlich gemacht am Beispiel der Ukraine.
Dazu gibt unter www.sternsinger.de viele Informationen und auch einen guten, kindgerechten Film von Willi Weizel (...).

Um die Ukraine auch schmecken zu können, fügen wir diesem Brief auch ein Rezept für echte ukrainische Wareniki (Teigtaschen) bei (...). Viel Spaß und „Pryyemna apetita!“ beim nachkochen.

 

Wir bitten Sie auch in diesem Jahr um eine Spende – schriftlich, aber nicht weniger herzlich!

 

Bitte unterstützen diese Aktion. Sie können sehr gerne direkt auf unser Pfarramtskonto überweisen: IBAN DE88 6115 0020 0000 9788 33 , Kontoinhaber: Katholische Kirchengemeinde St. Elisabeth, Verwendungszweck: Spende Sternsinger . Oder Sie folgen diesem Link (...) - das macht es noch einfacher.

 

Helfen Sie uns dadurch mit, dass wir in Solidarität verbunden bleiben, mit den Kindern, die die Pandemie noch viel härter trifft als uns. Danke schon jetzt für alles, was Sie geben können!

 

 

Wir wünschen Ihnen ein gutes neues Jahr, Gesundheit, Hoffnung und Mut!

 

 

Ihre Sternsinger aus der Pliensauvorstadt

mit Andreas Hable und Pfarrer Stefan Möhler

 

 

27.12.2020: Gottesdienste zu Hause Feiern

21.12.2020: Weihnachtsgottesdienste als Livestream aus dem Münster St. Paul

 

Viele Esslinger Mitchristen können oder möchten in der derzeitigen Pandemiesituation keinen Gottesdienst besuchen.

 

So schön Fernsehgottesdienste sind – es fehlen doch die vertraute Kirche und die vertrauten Gesichter!

 

Deshalb bieten wir ab Weihnachten hier (...)  an, die Gottesdienste im Münster St. Paul live über das Internet mitzufeiern.

 

Herzliche Einladung!